:: Meditation Centre Kanduboda




Quelle
Nach Unterlagen von Samanera Analayo, Internet, Flyer.


Adresse
Meditation Centre Kanduboda
Delgoda
Sri Lanka

Tel. / Fax: +94 11 257 030 6

E-mail: kandubod@sltnet.lk
Internet: www.metta.lk/temples/kandubodha


Anreise
Vom Central Bus Stand in Colombo dauert es mit dem Bus 224 (Colombo/Pugoda) zwischen 1 bis 1 ½ Stunden nach Kanduboda. Die Entfernung vom Katunayake International Airport ist länger und es gibt keine direkte Busverbindung. Eine Taxifahrt vom Flughafen dauert nach Kanduboda ca. 1 h und nach Colombo ca. ½ h. Die Touristinformation am Flughafen oder in Colombo gibt Auskunft über den ungefähren Preis.


Anmeldung
Schriftliche Anmeldung empfehlenswert, aber nicht Bedingung!


Beschreibung
Das internationale Meditationszentrum wurde im Jahre 1956 mit Unterstützung des ehrw. Mahasi Sayadaw gegründet und befindet sich ca. 30 km östlich von Colombo. Es können bis zu 70 Praktizierende untergebracht werden. Seit vielen Jahren schon suchen westliche Mönche, Nonnen und Laienpraktizierende (Männer und Frauen) diesen Ort auf. Das Zentrum liegt nahe der Straße und ist von Kokosnußplantagen umgeben. Es gibt einige Zweigklöster in Sri Lanka verteilt.


Tradition und Lehrer
Ven. M. Upali Thera. Intensive Vipassana-Meditation in der Mahasi Tradition.


Meditationstechnik
Bei der Vipassana-Meditationsmethode nach Mahasi Sayadaw wird hoher Wert auf die Entwicklung permanenter Achtsamkeit gelegt (keine Pausen). Während der formalen Meditation wechseln Sitzen und Gehen nach jeweils einer Stunde ab. Außerhalb der formalen Meditation erfolgt Achtsamkeit auf die momentane Verrichtung wie Essen, Gehen, Waschen, usw. Als primäres Meditationsobjekt dient bei der Sitzmeditation in der
Regel das Heben und Senken der Bauchdecke. Mehrmals pro Woche erfolgt ein Interview mit einem erfahrenen Meditationslehrer.


Regeln
Der Aufenthalt ist von einigen Tagen bis zu mehreren Wochen möglich. Laienpraktizierende leben gemäß der acht Tugendregeln und werden gebeten nur weiße Kleidung zu tragen.

Tageablauf

4:00 Wecken
4:30 Morgenandacht
5:00 Reistrunk (sog. „Kände“)
5:15 Meditation
6:15 Frühstück
7:15 Gruppen-Meditation
8:15 Morgen-Trunk (Tee)
8:30 Reinemachen
9:30 Baden/Waschen
11:15 Mittagessen
12:30 Gruppen-Meditation
13:30 Nachmittags-Trunk (Tee)
14:00 Meditationsanweisungen
16:00 Gruppen-Meditation
17:00 Reinemachen
18:00 Abendandacht
18:30 Abend-Trunk (Tee)
19:00 Gruppen-Meditation
20:00 Geh-/Sitz-Meditation
22:00 Nachtruhe
 
Bei den Gruppen-Meditationen besteht Teilnahmepflicht.



Kursdauer und Termine
Da individuelle Betreuung erfolgt, sind keine besonderen Termine zu beachten.


Sprache(n)
Englisch und Singhalesisch. Meist ist sogar eine Übersetzung ins Deutsche möglich.


Unterkunft
Für alle Praktizierenden stehen Einzelzimmer zur Verfügung. Männer und Frauen leben in getrennten Bereichen. Für Mönche gibt es ein großes Haus mit Zimmern und einige Kutis (Bungalows).


Verpflegung
Es gibt am Morgen und Mittag nahrhafte vegetarische Mahlzeiten. Zu anderen Zeiten werden Kokosmilch, Reissuppe und Tee angeboten.


Kosten
Unterkunft, Verpflegung und Dienstleistungen werden gemäß der Buddhistischen Tradition kostenlos angeboten. Die Unterstützung von Laienanhängern und Gönnern aus Sri Lanka und anderen Ländern machen dies bis zum heutigen Tage möglich. Spenden werden natürlich gerne entgegengenommen.


Mitzubringen
Bitte Pass mit gültigem Visum, Toilettenartikel, Badeschlappen, Wecker, Taschenlampe, Regenschirm, Schreibzeug, Insektenschutzmittel und möglicherweise leichten Schlafsack mitbringen. Zudem sind zwei bis drei Ganituren weiße "upasaka"-Kleidung (weißes Hemd und weißer Sarong bzw. weiße Hose) notwendig.


Bemerkung
Bei längeren Aufenthalten ist eine Unterstützung bei der Visaverlängerung möglich.


Buchempfehlung
The Buddha and His Teaching - Ven.Narada
What the Buddha Taught - Ven.Walpola Rahula
The Dhammapada - Ven.Narada
The Satipatthana Vipassana Meditation - Ven.Mahasi Sayadaw
The Path of Purification - Ven.Buddagosa
A comprehensive Manual of Abbhidhamma - Bikku Bodhi
An Introduction to Theravada Abhidamma - Prof.G.D.Sumanapala
In This Very Life - Ven.U.Pandita